Jump to content
  • Regelwerk

    Das Team Swordfish versteht sich als Gemeinschaft von freundschaftlich verbundenen Spielern zur gemeinsamen Ausübung des Hobbies Airsoft. Als solche legen wir vor allem anderen Wert auf kameradschaftlichen Zusammenhalt und Spaß am Spiel.

    Dieses Regelwerk soll ein einheitliches und nachvollziehbares Handeln in der Gemeinschaft ermöglichen, die Regelungen sind dabei nicht als Selbstzweck sondern als der obigen Zielsetzung verpflichtet zu betrachten.
    Weiterhin distanzieren wir uns von jeglichen extremistischen Äußerungen, Positionen und Gruppen.

    §1 Änderung des Regelwerks

    Durch einen Mehrheitsbeschluss der stimmberechtigten Mitglieder können Teile des Regelwerks gestrichen, ergänzt, verändert oder neue Regelungen hinzugefügt werden. Eine aktualisierte Fassung des Regelwerks sollte den Mitgliedern möglichst zeitnah zugänglich gemacht werden.

    §2 Mitgliedschaft

    Grundsätzlich kann sich jeder um eine Mitgliedschaft im Team bewerben. Über die Aufnahme/ den Ausschluss einer Person entscheidet die Teamgemeinschaft mehrheitlich nach persönlichem Empfinden.

    §2.1 Anwärter

    Bewerber können ab 16 Jahren als Anwärter an Veranstaltungen des Teams teilnehmen, dies ermöglicht ein gegenseitiges kennenlernen. Nach der Teilnahme an mehreren Teamabenden und Spielen wird über die Übernahme eines Anwärters in das Team abgestimmt.
    Anwärter können bestimmte Bereiche des Forums (Öffentlicher Bereich, Teamabende, Terminplaner, Spielfelder und Ratgeber) nutzen und sollten eine gewisse Präsenz zeigen.

    §2.2 Vollmitglieder

    Alle Mitglieder sind gleich. Sie genießen das gleiche Stimmgewicht und die gleichen Rechte. Alle sind gleichermaßen zu folgendem verpflichtet:
    regelmäßige Teilnahme am Teamabend
    regelmäßige Teilnahme am Forum
    selbstständige Zu oder Absage zu Terminen
    Zahlung des Monatsbeitrages (sofern nicht ausgesetzt)

    Wer diesen Pflichten ohne Nennung von durch die Gemeinschaft als wichtig anerkannten Gründen nicht nachkommt wird per Mehrheitsbeschluss aus dem Team ausgeschlossen.
    Obige Anforderungen sind von allen Mitgliedern zu erfüllen, selbstverständlich können einzelne Mitglieder auch weitergehende Leistungen für das Team erbringen. Solche Leistungen werden allerdings grundsätzlich von niemandem erwartet und sind als freiwillige Beiträge zu verstehen.
    Es steht jedem Mitglied frei sich in weiteren Gruppen zu engagieren, sofern die Pflichten gegenüber dem Team nicht vernachlässigt werden.

    §2.3 Gastspieler

    Spieler, welche nicht zum Team gehören aber freundschaftlich verbunden sind, können als Gäste an Veranstaltungen mit dem Team teilnehmen.
    Zur Kommunikation und Terminabsprache können sie gewisse Bereiche des Forums mitbenutzen, allerdings keine internen Bereiche einsehen.

    §3 Teamleitung

    Die Teamleitung wird durch eine Mehrheit der Stammspieler auf unbestimmte Zeit gewählt. Sie besteht aus mindestens zwei gleichberechtigten Mitgliedern.
    Teamleiter repräsentieren das Team nach außen und sind Ansprechpartner bei Problemen Innerhalb des Teams sowie bei dem Kontakt mit anderen Teams.

    §4 Teamabend

    Am ersten Samstag jeden Monats findet Abends der Teamabend statt. Dort können alle relevanten Themen besprochen und Abstimmungen vorgenommen werden.
    Die Teilnahme ist für Stammspieler verpflichtend (wichtige Gründe können als Entschuldigung gelten. Wichtig sind z.B. berufliche Verpflichtungen, Airsoftspiele, Ehrenämter und einmalige Ereignisse in Familie oder Freundeskreis). Mitglieder, die in einem Kalenderjahr mehr als drei mal unentschuldigt dem Teamabend fernbleiben, werden vom Team ausgeschlossen.
    Anwärter sollten den Teamabend so oft wie möglich besuchen. Gastspieler können den Teamabend besuchen, müssen es aber nicht.

    §4.1 Abstimmungen

    Auf dem Teamabend können durch die Mehrheit der Anwesenden bindende Beschlüsse gefasst werden. Nur Stammspieler sind stimmberechtigt, Gäste und Anwärter nicht. Nicht Anwesende haben auch kein Stimmrecht auf dem betreffenden Teamabend.

    §4.2 Protokoll

    Über die Beschlüsse und Ereignisse des Teamabends wird Protokoll geführt. Vor jedem Teamabend wird ein Schriftführer bestimmt, der wichtige Punkte während der Besprechungen schriftlich festhält und im Laufe des Folgemonats zusammengefasst in das Forum stellt.

    §4.4 Austragung

    Der Teamabend sollte nach Möglichkeit an einem Ort stattfinden den alle Mitglieder kostenfrei nutzen können. Wenn Mitglieder private Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, ist auf anständigen Umgang mit selbigen zu achten.

    §4.5 Anmeldung

    Zum Teamabend muss sich jeder Teilnehmer spätestens eine Woche im vorraus im Forum anmelden. Spieler, die nicht teilnehmen werden, sollten dies mit möglichst großem Vorlauf (mindestens eine Woche) bekannt geben, damit der/die Gastgeber besser planen können.
    Aus dringenden, nicht vorhersehbaren, Gründen kann die Absage auch kurzfristig erfolgen, dies sollte aber die Ausnahme bleiben.

    §5 Teameigentum

    Das Team besitzt und erwirbt Material zur Durchführung von Spielen. Dieses Material wird durch gewählte Personen gelagert und gewartet; es soll auf möglichst vielen Spielen und möglichst vielen Mitgliedern zur Verfügung stehen.
    Teammitgliedern soll das Material immer zur Verfügung stehen, Anwärter und Gäste können es bei gemeinsamen Spielen mitbenutzen.

    $6 Teamkasse

    Der Teambeitrag beträgt monatlich 5€ für Stammspieler. Dieser Beitrag ist an die im Forum bekannt gemachten Daten zu überweisen.
    Sollte die Teamkasse ausreichend gefüllt sein, kann die Erhebung von Beiträgen ausgesetzt werden.
    Ausgaben aus der Teamkasse bedürfen immer der Zustimmung der Mehrheit der Einzahlenden.

    §7 Spielteilnahme

    Für bevorstehende Veranstaltungen muss, sofern noch nicht geschehen, im Forum ein Eintrag erstellt werden. Jeder Spieler der teilnehmen möchte muss sich in diesem Forumsthread eintragen.
    Darüber hinaus ist jeder selbst verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die Anmeldung bei der betreffenden Orga eingetragen wird und dass eventuelle Kosten bezahlt werden.

    §7.2 Absage

    Wer an einem Spieltermin nicht teilnehmen kann, kann dies im Forum anmerken, eine Pflicht zur Abmeldung besteht nicht.
    Wer bereits zu einem Spiel angemeldet ist, aber seine Teilnahme absagen muss, ist verpflichtet, dies möglichst schnell den anderen Teilnehmern mitzuteilen. Für die Absage bei der Orga muss ebenfalls selbst gesorgt werden.

    §8 Kommunikation

    Teambelange, die nicht während einer Zusammenkunft besprochen werden, werden im Forum besprochen. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, sich regelmäßig über Foreninhalte zu informieren und an Diskussionen teilzunehmen.
    Bei der Kommunikation mit Teammitgliedern und Mitspielern ist ein sachlicher Umgang zu wahren. Kritik sollte nach Möglichkeit konstruktiv geäußert werden. Beleidigungen und verbale Angriffe sind generell unerwünscht.
    Das Forum ist für Stammspieler voll einsehbar, Anwärter und Gäste können für sie relevante Bereiche mitbenutzen, allerdings keine internen Bereiche.

    §9 Ausrüstung

    §9.1 Schutzausrüstung

    Jeder Spieler ist verpflichtet, zu Spielen ausreichende Schutzausrüstung mitzubringen. Dazu gehört mindestens eine geeignete Schutzbrille, die auch entsprechend den Feldregeln getragen werden muss. Weiterhin wird der Besitz einer Gesichtsschutzmaske empfohlen.

    §9.2 Kleidung

    Kleidung und Ausrüstung kann sich jeder Spieler nach belieben aussuchen.
    Die Teilnehmer einer Veranstaltung stimmen im Vorfeld untereinander ab, ob sie einheitlich gekleidet teilnehmen werden oder nicht.
    Verfassungsfeindliche Symbole und Zeichen extremistischer Gruppen sind generell verboten.
    Aus Respeckt vor den Tätigkeiten des Militär, ist das Tragen von militärischen Rangabzeichen oder Verdienstabzeichen, die auf Tätigkeiten / Handlungen im Militär hindeuten untersagt. Mit diesem Verbot sind internationale wie auch nationale Rangabzeichen, sowie Orden, Auszeichungen und anderweite Abzeichen gemeint. Von dem Verbot ausgenommen sind sogenannte Moral-Patches (Shit-O-Meter, Zombiehunter, usw.), Länderflaggen und jegliche fiktiven Abzeichen (Fraktionspatches aus Events, Spielen oder ähnlichem).

    §9.3 Waffen

    Jeder Spieler ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass er/sie nur Waffen verwendet, die dem geltenden Recht sowie den Spielfeldregeln entsprechen.
    Wir verwenden nach Möglichkeit Primärwaffen mit einer Mündungsenergie von nicht mehr als 1,5J (ausgenommen Scharfschützen o.ä.). Außerdem sollte jeder Spieler möglichst eine ganzjährig nutzbare BackUp-Waffe (Energie nicht mehr als 1J) besitzen.

    §9.4 Deathrag

    Jeder Spieler sollte eine Warnweste (bevorzugt orangefarben) als „Hit“-Markierung mitführen.

    §10 Verleih von Ausrüstung & Material

    Als Richtlinie für alle Verleihvorgänge gilt, dass der Ausleihende den Aufwand für den Verleihenden so gering wie ihm möglich ist halten muss. Dazu zählt eine rechtzeitige Absprache (Planung), sowie z.B. das selbständige Zurückgegeben der Leihgabe. Mindestens ein Dank in sprachlicher Form ist angebracht.

    §10.1 Ersatz bei Defekt

    Sollte es zu dem nicht wünschenswerten Fall kommen, dass an der Leihgabe ein Defekt / eine Beschädigung auftritt, so ist dieser / diese von dem Ausleihenden zu beheben / zu entschädigen. Auch muss hier für einen zeitlich überbrückenden Ersatz gesorgt werden, falls vom Verleihenden gewünscht (z.B. bei längeren Reperaturzeiten).
    Außerdem ist ein Defekt / eine Beschädigung vom Ausleiher zu definieren.

    §10.2 Nicht festgelegter Streitfall

    Kommt es zu einem hier nicht abgebildeten Fall, in dem sich die Parteien nicht selbstständig einigen können, so wird der Fall auf einem Teamabend besprochen und nach Besprechung der Möglichkeiten mit einer Mehrheitsentscheidung entschieden.

    Stand: 12.11.2015 [Revision 3]

     

×
×
  • Create New...